Auto-Kindersitze gesucht

Es hat sich gezeigt, dass unser Team „Mobilität & Fahrdienste“ bei Behördengängen oder Arztbesuchen regelmäßig Kindersitze für das Auto benötigt. Wer einen den aktuellen Sicherheitsanforderungen entsprechenden Sitz – egal welcher Altersklasse – abzugeben hat, kann diesen gerne per E-Mail anbieten. Danke!

Advertisements

Infostand am 5. März auf dem Altdorfer Bauernmarkt

Diesen Samstag ist der Unterstützerkreis für Asylsuchende wieder mit einem Stand auf dem Altdorfer Marktplatz vertreten. Zwischen 9 und 12 Uhr stehen Ehrenamtliche der Gruppe den Bürgern vor der Sparkasse nahe des Bauernmarktes Rede und Antwort.

Die Helfer des Unterstützerkreises für Asylsuchende wollen die Bevölkerung einerseits über die Situation der Asylbewerber in Altdorf informieren. Auf der anderen Seite soll es auch eine Gelegenheit sein, die Arbeit des Kreises näher kennenzulernen. Wer sich auf irgendeine Art und Weise einbringen möchte, kann sich bei den Ehrenamtlichen von dem bisherigen Angebot für Asylbewerber in Altdorf ein Bild machen. Mittlerweile gibt es zehn Arbeitsgruppen. Gesucht werden beispielsweise Freiwillige, die Geflüchtete bei Behördengängen und Arztbesuchen begleiten, die Teams Kinder und Deutschunterricht unterstützen oder im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aktiv werden möchten.

Fahrradwerkstatt und Handarbeitskreis
Neu ist die Fahrradwerkstatt in der ehemaligen Fachakademie (FAKS). Jeden Donnerstag treffen sich ab 16.30 Uhr Unterstützer und Asylbewerber, um gemeinsam gespendete Drahtesel wieder flottzumachen. Auch eine Näh- und Handarbeitsgruppe hat sich vor Kurzem formiert, die vor allem mit weiblichen Bewohnern häkelt und näht und diesen Rahmen auch für den persönlichen Austausch nutzt.

Gesucht: Wohnungen für anerkannte Geflüchtete
Zudem freut sich das Team Arbeit und Wohnen immer über Hilfe: Mittlerweile sind beispielsweise die Asylanträge von einigen Flüchtlingen aus Ludersheim anerkannt worden, sodass sie nun aus der Sammelunterkunft ausziehen müssen. Konkret sucht der Unterstützerkreis nun für drei Syrer bezahlbare, einfache Wohnungen. Zudem besteht Bedarf an 1-Euro-Jobs, da Asylbewerber nach drei Monaten in Deutschland einer gemeinnützigen Arbeit nachgehen dürfen.

Anregungen und neue Ideen von Bürgern sind sehr willkommen. So besteht beispielsweise weiterhin ein großes Interesse an Kooperationen mit lokalen Vereinen und Organisationen.

Sportkleidung und Fahrräder gesucht

  1. Die Kleiderkammer in der FAKS ist zurzeit sehr gut gefüllt und kann vielen Bedürfnissen der Flüchtlinge gerecht werden. Eine Nachfrage und ein Bedarf besteht noch für Jogginghosen, Sportshirts, Trikots etc.
  2. Die Fahrradwerkstatt im Nebengebäude der FAKS hat ihre Arbeit aufgenommen. Hier sollen mit und für die Bewohner der Altdorfer Unterkünfte gespendete Fahrräder technisch sicher repariert werden. Gerade für Kinderroller und Kinderfahrräder besteht stets Bedarf.Fahrradwerkstatt-03

 

Häkel-Wollreste & -Nadeln benötigt

Die kalte Jahreszeit ist zum Glück zwar fast schon wieder vorbei, doch in den Altdorfer Unterkünften geht der Häkel-Trend aktuell in eine heiße Phase. Wer also noch ein paar Wollreste oder Nadeln ungenutzt herumliegen hat, kann uns diese gerne anbieten – bitte einfach hier per E-Mail.

„Herzlichen Dank!“, sagt schon mal unsere gesellige Runde fleißiger HäklerInnen.

Suche aktuell

Für zwei (demnächst drei) asylanerkannte Männer, die derzeit noch in der Asyl-Unterkunft in Ludersheim wohnen, werden kleine Wohnungen oder Zimmer mit Küche/Bad zur Untermiete gesucht. Aufgrund ihres Bescheides sollten die beiden bis Ende Januar ausziehen, aber ein zeitnaher Wechsel eventuell erst im März wäre gegebenenfalls ebenso machbar. Die Suche kann sich auf die Umgebung, aber auch bis Nürnberg erstrecken.

Und: Die Kleiderkammer in der FAKS sucht akut Koffer, Geldbeutel und Schirme.

 

Wunsch nach Spielsachen

Aus den Bedürfnissen der Kinder nach Spielsachen lässt sich immer wieder der Wunsch nach einfachen, konstruktiv-kreativen Dingen ableiten wie
– Legobausteine
– bewegliche Spielsachen wie Autos, Holzeisenbahn etc.
– z.B. Tipp Kick

Die Spielsachen werden in Spielkisten aufgehoben und während der Kinderbetreuung von uns ausgeliehen.

Bitte schreiben Sie uns an. Wir leiten weiter.

 

 

Was in der Kleiderkammer noch fehlt

Im Namen aller in Altdorf angekommenen Schutzsuchenden vielen herzlichen Dank für die überragende Spendenbereitschaft der vergangenen Tage und Wochen. Die Kleiderkammer ist derzeit gut gefüllt: Damenbekleidung generell sowie Herrenkleidung in Übergrößen sind ausreichend vorhanden.

Was wir noch brauchen:

  • Herrenkleidung in kleineren Größen
  • Nachthemden und Schlafanzüge
  • Herrenschuhe in Größe 42
  • kleine Kinderschuhe
  • Badeschlappen und Hausschuhe
  • Jogginghosen für Herren
  • Schirme
  • Koffer, Reisetaschen o. Ä.

Wichtig: Bitte stellen Sie keine Kartons vor den vollen Container – gerade jetzt bei dem schlechten Wetter! Der Sicherheitsdienst, der meistens an der „Rezeption“ vor dem Eingang der ehemaligen Faks in der Hersbrucker Str. anzutreffen ist, nimmt Ihre Sachen gerne entgegen.

Da wir nur begrenzt Lagerraum zur Verfügung haben, wäre es hilfreich, wenn Sie Sachen, die aktuell nicht dringend benötigt werden, bis zum nächsten Spendenaufruf aufbewahren könnten. Danke!

Flip-Chart übrig?

Das Team „Deutsch-Unterricht“ bereitet Unterkunftsbewohner in Altdorf mit grundlegenden Sprachkenntnissen bereits fleißig auf weiterführende Integrationskurse vor. Für Lernmaterial wurde übrigens auch ein Teil der Geldspenden sinnvoll investiert. Deshalb an dieser Stelle: Danke dafür!

Nun wäre für den Unterricht in größeren Gruppen ein Flip-Chart ganz hilfreich, da wir derzeit keine Tafel oder Ähnliches zur Verfügung haben. Wer zufällig so ein Hilfsmittel, im Idealfall samt Papierblock und Stift, übrig hat, kann sich gerne bei uns melden.

 

Windeln-Spender gesucht

In der alten Fachakademie befinden sich neben 40 Erwachsenen zurzeit 45 Kinder aller Altersgruppen. Für die Kleinkinder werden Spender für Windeln (Größe 1 bis Größe 5) gesucht.
Bitte per E-Mail melden. Danke!

Aktuelle Gesuche & Neuer Container für Kleiderspenden

Für die in Kürze öffnende Unterkunft in der ehemaligen Fachakademie in Altdorf suchen wir derzeit:

  • eine Wickelkommode

Wenn Sie eine übrig haben und abgeben möchten, kontaktieren Sie uns bitte zuerst per Mail.

Herrenkleidung in den Größen S, M & L
Außerdem ist der Bedarf insbesondere an nicht allzu großer Herrenkleidung (Wintersachen, feste Schuhe etc.) nach wie vor groß. Aussortierte, gut erhaltene und gewaschene Sachen können ab sofort direkt in unseren neuen Kleiderspenden-Container eingeworfen werden: Er steht in der Prätoriusstraße (gleich gegenüber den Altdorfer Stadtwerken in der Hersbrucker Straße) auf der Rückseite des Fachakademie-Geländes.

kleidercontainer_hersbrucker-strasse

Vielen Dank schon im Voraus!